Seiten

Dienstag, 2. Februar 2010

Die Listen...

Seid ihr auch eingedeckt mit Listen?
Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich ein Listenjunkie bin. Ich liebe Listen in jeglicher Form und zu jedem Zweck. Planen ist was Feines.
Somit hat sich vor mir quasi das Paradies geöffnet: ich darf monatelang Listen erstellen und werde ausnahmsweise nur milde belächelt statt ausgelacht - bei Hochzeitsvorbereitungen scheinen To-Do-Listen völlig legitim zu sein (ganz im Gegensatz zu Kofferpack- oder Putzlisten. Ähem.).
Jetzt sitze ich also hier mit meinen Exceltabellen (Kosten, Zimmerkontingent und Gäste) und den anderen Checklisten aus diversen Zeitschriften und Websites.
Das Nötigste scheinen wir unter Dach und Fach zu haben:

- die Gästeliste steht
- die Location ist reserviert
- das Standesamt angefragt
- der freie Theologe anbezahlt
- die Fotografin gebucht
- und das Kleid ausgesucht & angekommen

Der nächste Punkt sind die Einladungen. Die Entwürfe sind soweit fertig, aber ich kann mich noch nicht ganz überwinden, mich mit den Druckereien zu befassen. Erstens langweilig und zweitens wird es dann doch wirklich ernst.
Mein "Festlegeproblem" ist ja inzwischen bekannt.

Also raus mit der Sprache - liegt ihr im Zeitplan? Alles abgehakt? Drückt ihr euch vor Aufgaben?

Hier sind ein paar Listen-Links:

http://www.hochzeitinfos.de/
http://www.hochzeit.machtspass.com/
http://www.frugalbride.com/

Als PDF:
http://www.hochzeitsplanung.ch/
http://www.hochzeitsportal24.de/
http://www.ibride.me/


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen