Seiten

Mittwoch, 30. Januar 2013

Ein kurzes Hallo...

…von der Krankenfront! Es scheint aufwärts zu gehen. Das dachten wir in der letzten Woche zwar einige Male, um dann direkt wieder einen Rückfall zu erleben, aber nun bin ich doch vorsichtig optimistisch. Die Jungs und mich hatte es richtig heftig erwischt, ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so lange krank war - allerdings hatte ich auch seit Jahren keine ernsthafte Grippe mehr, was es dieses Mal vermutlich war.
Die Minis haben sich sehr tapfer geschlagen und der heldenhafte Gatte als unser Pfleger sowieso. Tagelang immer wieder 40 Grad Fieber, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen, das war wirklich kein Zuckerschlecken. Aber jetzt sind wir wieder auf dem Damm und zurück im Leben, nur noch ein bisschen müde. Und die kleinen Dickbäuche müssen aufgepäppelt werden, sonst könnte man meine Jungs schon fast als schlank bezeichnen… :-)

DSC00868

Der Gatte weilt momentan übrigens im frühlingshaften San Francisco, sozusagen als berufliche Erholung von den Strapazen der letzten Woche. Ist das nicht unfair äh, beneidenswert - während wir hier im Mistwetter sitzen und wieder zurück in den Alltag geworfen werden?

Kommentare:

  1. Anonym1/30/2013

    Ihr Armen! Gute Besserung, jetzt, wo der Frühling kommt *lach*.

    Ein wunderschönes Foto von Euch, wirklich tollstens das Herz erwärmend. Süß!

    liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
  2. Weiterhin gute Besserung! Mich hat es zu Weihnachten erwischt, aber nicht ganz so heftig wie euch drei...

    AntwortenLöschen
  3. Ein süßes Foto von euch! Ich wünsche euch finale gute Besserung :)

    AntwortenLöschen