Seiten

Sonntag, 22. Januar 2012

Samstagabend...

... mit tollen Freunden (die anlässlich des Tags der Jogginghose auch tatsächlich dem ausgegebenen Dresscode gefolgt sind) und einem Drei-Gänge-Menü.




Terlaner Weinsuppe mit Zimtcroutons und Käse-überbackenem Steinofen-Baguette:

Rinderhüftsteaks unter Kräuterkruste an Portwein-Rosmarin-Sauce mit Zuckerschoten und Bamberger Hörnchen mit Honig-Senf-Glasur:

"Eton Mess" nach Jamie Oliver, ein Sahnedessert mit Himbeeren, Baisers und gerösteten Mandeln:


Und zum Abschluss gab's eine Runde "Tabu XXL" mit Knoten-Knut.
Grad schee war's!

Kommentare:

  1. Das Essen war ja ein Traum! :o) Was sind denn die Bamberger Hörchen genau? Die sehen aus wie Schupfnudeln.

    AntwortenLöschen
  2. Das sind Kartoffeln - die tatsächlich ein bisschen anders (besser) schmecken als normale, sind auch ein klein bisschen teurer, weil seltener. Habe ich zumindest mal irgendwo gelesen. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Genialer Dresscode! Sowas möchte ich auch mal veranstalten :-)

    AntwortenLöschen