Seiten

Dienstag, 4. September 2012

Bauern-Museum...

Um den Jungs trotz mäßig gutem Wetter ein bisschen Abwechslung zu bescheren (und uns auch), sind wir heute nach Schliersee zu Markus Wasmeiers Bauernhofmuseum gefahren. Hühner gucken, Gänse jagen, im Brunnen planschen, durch hohle Baumstämme krabbeln und Steine ablutschen - was will man mehr? Ich glaube, sie fanden es toll und sind danach völlig fertig im Auto eingeschlafen.
Mal sehen, wie die Nacht wird, ich hoffe, sie sind ausgeknockt (obwohl ich sagen muss, dass die Nächte in ihrem eigenen Zimmer bisher sowieso ziemlich gut verliefen).

P.S. das Museum ist zwar übersichtlich, aber toll, man darf alles ansehen, nahezu überall rein (es gibt kaum "Schauräume", die abgesperrt sind und in die man nur hineinsehen darf, wie das sonst oft der Fall ist) und hat generell das Gefühl, dass es ein Museum zum Anfassen ist. Die Feuerstellen werden zum Beispiel noch betrieben und ein paar der Angestellten haben dort gekocht und gegessen, im alten Schafstall sind tatsächlich noch Schafe untergebracht und die wunderschönen Bauerngärten sind sehr gepflegt.
DSC 0132
DSC 0137


DSC 0074
DSC 0039


DSC 0068
DSC 0075

DSC 0073

Kommentare:

  1. Anonym9/04/2012

    So süße Jungs

    AntwortenLöschen
  2. Anonym9/05/2012

    Einfach nur goldig, deine zwei Kleinen!
    Deine Fotos sind immer super und dein Schreibstil
    gefällt mir sehr, schaue immer regelmäßig vorbei....

    LG Sara

    AntwortenLöschen
  3. Carole9/05/2012

    Was für ein toller Ausflug!! Und eure Jungs sind einfach nur goldig!

    Unsere Minis sind heute ein halbes Jahr alt! Bei dieser Gelegenheit möchte ich dir auch noch sagen dass dein toller Blog mir (vor allem in der ersten Zeit) schon durch so manch düstere Stunde geholfen hat. Durch deine positiven Erzählungen und die tollen Fotos freue ich mich auch nach einem besonders anstrengenden Tag wieder auf alles was kommt...danke dafür!

    Ps: Das Zahnen hat gefruchtet! Max hat gleich 2 Schneidezähne unten bekommen :-D

    AntwortenLöschen