Seiten

Montag, 2. September 2013

Zurück aus Kärnten...

Es war einfach herrlich, nur leider viel zu kurz. Die vermutlich letzten Sommertage, obwohl die Abende schon ziemlich kühl waren. Und die Minis haben sich selbst übertroffen, so brav, gesellig und pflegeleicht wie sie waren. Die Nächte waren lang und trubelig, weil die ganze Verwandtschaft anlässlich Omas Geburtstag gekommen ist und vor zehn oder elf waren sie nie im Bett - haben aber (hach) morgens dafür auch bis nach neun geschlafen. Der Gatte und ich waren schwer begeistert.
Die nächsten Wochen werden dann hoffentlich erholsamer als die letzten. Der Urlaub steht vor der Tür, meinen eigenen Geburtstag will ich gemütlich angehen, weil wir vermutlich am nächsten Tag abreisen (wohin, steht allerdings noch immer in den Sternen - jetzt gerade liegt mein Fokus auf Südengland, nachdem auch innerlich bei mir der Herbst ausgebrochen zu sein scheint), unser Hochzeitstag, jaaa, tatsächlich: der dritte, wird irgendwo im Urlaub begangen und der Geburtstag der Minis am letzten Urlaubstag hoffentlich gemütlich hier im Garten gefeiert.

DSC 0046

DSC 0040

DSC 0117
Im Wildpark
DSC 0138
Die Knubbelwaden werden mir hoffentlich noch lange erhalten bleiben
DSC 0161

DSC 0165

DSC 0174

DSC 0195

DSC 0201

DSC 0203

DSC 0209
Man kann es leider nicht erkennen, aber auf der anderen Seeseite rüstet sich Faak schon mit dem Schriftzug "Harleywood" für's kommender Treffen.
DSC 0213
Ein künftiger Kunde, wie es scheint.

Kurze Überprüfung der Erscheinung im Rückspiegel. Frisur sitzt.
DSC 0218


Kontrastprogramm: Gartenernte.


DSC 0268

DSC 0278

DSC 0300

DSC 0322





Kommentare:

  1. Schöne Fotos! Die sehen richtig toll aus :) Eure Kleinen sind echt so putzig :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das Mais-Foto :D Herrlich!

    AntwortenLöschen
  3. Anonym9/03/2013

    Hach, herrliche Fotos!! Versuchen die beiden eigentlich nie wegzurennen wenn sie so "frei" herumlaufen? Sobald meine Jungs nicht an der Hand gehen suchen sie gleich im Eilschritt das Weite, an Fotos machen ist da gar nicht mehr zu denken ;-) Oder machen die 5 Monate Altersdifferenz so einen großen Unterschied was die Vernunft angeht? :-)
    Liebe Grüße!!
    Carole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh doch! Wir sind viel an Hinterherrennen, bis zur Vernunft ist wohl noch eine Weile hin. Allerdings schaffen wir es inzwischen schon, dass sie Hand in Hand gehen und einer dann noch einem von uns Eltern die Hand gibt. So kann ich - juhu - auch mal mit ihnen alleine unterwegs sein, ohne dass sie im Kinderwagen sitzen müssen.
      Und manchmal bleiben sie sogar stehen, wenn man "Stopp" ruft. *hüstel* Ja ja, die liebe Erziehung. :-D
      Aber es wird wirklich besser! Ehrenwort!

      Löschen
    2. Anonym9/03/2013

      Ha, danke für die aufmunternden (und ehrlichen!) Worte ;-)) Wir machen nämlich gerade den, denke ich, anstrengendsten Urlaub aller Zeiten durch (sagte ich das nicht schon letztes Jahr?!), da tut die Aussicht auf Besserung wirklich gut :-D
      Carole

      Löschen