Seiten

Montag, 4. März 2013

Venedig!

Jetzt ist es also raus, unser kleines Geheimnis. Es ging nach Venedig! Das Ganze begann eigentlich als nicht sehr ernst gemeintes Geplänkel, aber am Freitag mussten der Gatte und ich dann doch feststellen, dass die Idee zwar völlig verrückt, andererseits aber auch eine wirklich tolle Abwechslung wäre. Also habe ich die Packliste entworfen und er zwischenzeitlich nach Flügen gesucht, dann haben wir um 10 Uhr abends ein Hotel gebucht und sind am nächsten Morgen tatsächlich in den Flieger gestiegen. Mit unseren beiden Jungs, die mal wieder bewiesen haben, dass sie als Reisebegleiter zwar nicht völlig unkompliziert, aber doch sehr brauchbar sind.
Für Venedig haben wir uns entschieden, weil es mit dem Flugzeug nur einen Katzensprung entfernt ist, der Flughafen halbwegs in der Nähe liegt und man gut mit den Öffentlichen und zu Fuß vorankommt. Die Brücken waren allerdings eine kleine Herausforderung - wir haben uns vor ein paar Tagen zwei Einzelbuggys zugelegt und diese anfangs noch hochgetragen, sind dann aber schnell dazu übergegangen, sie rückwärts die Treppen hochzuziehen und vorwärts vorsichtig hinabzurollen. Die Minis fanden es witzig und haben teilweise trotz Gerumpel geschlafen. Muskelkater habe ich erst heute bekommen. :-)
Dennoch war es einfach traumhaft und wir haben uns selbst bewiesen, dass sich auch mit Kleinkindern und verdammt wenig Gepäck die Kurztrips noch genießen lassen. Gepackt hatten wir wirklich gut, nur das allerallernötigste. Für jeden einen Satz Wechselkleidung, für die Jungs die frühmorgendliche Milch schon fertig angerührt im Tetrapak (ich hatte etwas Bammel, dass sie sich mit kalter Kindermilch nicht zufrieden geben, aber das Problem hat sich von alleine erledigt, weil sie bis 8 durchgeschlafen haben und dann mit uns frühstücken waren), exakt abgezählte Windeln, etwas Kosmetikzeug im Handgepäck-Plastikbeutel, zwei Tragesäcke und die Buggys. Das wars. Und es hat auch wirklich gereicht, wir mussten nichts kaufen und hatten nichts vergessen. Der Lohn war ein unvergessliches Wochenende im italienischen Frühling, Balsam für die Seele.

DSC01411
Schneegrenze.
DSC01421

DSC01461

DSC01464

DSC01466

DSC01469

DSC01484

DSC01471

DSC01477

DSC01481

DSC01520

DSC01488
Piiiizza!!


DSC01555

DSC01553


Sitzstreik...
DSC01543
… und prompt folgender Wutanfall. Weil er sich in seiner Individualität eingeschränkt fühlte
(sprich: er sollte an der Hand gehen und nicht einfach alleine losrennen).
DSC01560

DSC01561

DSC01566

DSC01569

DSC01580

DSC01598

DSC01612

DSC01647

DSC01638
Eis! Immer wieder Eis!
Meine gut gemeinte, aber doch eigentlich wenig kindgerechte Wahl (fast schwarze Bitterschokolade und Orange) kam überraschend gut an.
DSC01667
Völlig fertig in etwas bizarrer Haltung vom Schlaf überrascht...

Das lässige Kind (muss er von mir haben!) kann sich wohl mit dem südländischen Dolce Vita anfreunden...
DSC01645
Ist leider nur eine optische Täuschung - Hand in Hand hatten wir freiwillig noch nie. Aber es sieht rührend aus aus dem Foto, oder?
DSC01751
Der Heimflug war fantastisch, wir hatten tolle Sicht über ganz München bis hin zum Starnberger See.

Kommentare:

  1. Ach nein sehen Eure Zwerge niedlich aus! Und sie haben sooo hübsche Sachen an :)

    AntwortenLöschen
  2. Carole3/04/2013

    Oh ihr vier seid wirklich eine tolle Inspiration!! Dieser Post motiviert mich wirklich dazu, den Versuch zu starten einen Städtetrip mit unseren Minis zu unternehmen. Es freut mich dass ihr so eine tolle Zeit hattet, die Fotos sind auf jeden Fall wunderschön!
    Und, es ist schon fast zu komisch, aber: unsere Jungs haben die gleichen Wintermäntel, haha! Zara, nicht wahr?
    (Ps: Wir feiern morgen 1. Geburtstag...wo ist die Zeit bloß hin?!)

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn es eine optische Taeuschung ist, das Bild mit den Zwergen Hand in Hand ist herzallerliebst! Hach, nach Venedig wuerde ich auch gerne mal wieder...

    AntwortenLöschen
  4. Manuela K.3/05/2013

    Ich freue mich immer sooo auf deine urlaubsberichte! Sie inspirieren mich! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Also das Hand in Hand Bild ist wirklich zuckersüß. Überhaupt sind das 2 bildhübsche Jungs. Ich würde jetzt auch sooo gerne mal kurz in die Sonne fliegen, aber heute scheint sie ja endlich auch mal in Deutschland!

    AntwortenLöschen
  6. Ich schmelze dahin! Eure Minis sind einfach wunderprächtig und deine Fotos absolut fabelhaft.

    AntwortenLöschen
  7. Toll! Ihr seid so eine tolle Inspiration für eine Familie! Wirklich bezaubernd! Und Venedig steht bei mir nach wie vor ganz oben auf der reiseliste! Schön dass ihr ein tolles Wochenende dort vebracht habt!

    AntwortenLöschen
  8. Achja-ganz vergessen und das zu Unrecht: das Hand und Hand Foto ist perfekt! Sowas tolles, wirklich schön! Und dass du bei einem Trotzanfall auf den Auslöser drückst macht dich mir noch sympathischer ;) ich hoffe das klingt nicht gemein, sondern einfach nur lustig, denn es sieht nach viel Spass trotz stressigen Jungs aus :)

    AntwortenLöschen
  9. tolle Fotos, niedliche und schicke Jungs und vor allem: du machst Mut das Kinder vielleicht doch nicht das komplette Ende vom alten Leben sein muessen :-)

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöner und informativer Hochzeitsblog. Vielen Dank für die tollen Informationen rund um die Hochzeit. Vielleicht können Sie ja mal etwas über HochzeitsDj oder allgemein Hochzeitsmusik schreiben.

    Herzliche Grüße aus München

    Das Dj-Hochzeit-München Team :)

    AntwortenLöschen
  11. Das Bildmaterial ist hervorragend, vor allem die Luftaufnahmen.

    AntwortenLöschen
  12. Sehr gelungener Beitrag.
    Mach wirklich Spaß zu lesen.
    Gerne mehr davon.

    DJ Manuel Kießling

    AntwortenLöschen