Seiten

Montag, 26. Mai 2014

Good times...

"Mama, ich bin schon drei." - "Das stimmt nicht ganz, Schatz. Du bist zwei. Wie alt bin ich denn?" "Neun." - "Fast. Soll ich es dir verraten? Ich bin schon vierunddreißig." - "Oh. Das hätte ich gar nicht gedacht."

 

Die Kindergärtnerin fragte "Was gibt es denn bei euch zu Hause immer?" - Kind: "Alkohol und Pommes." - Ich: entsetzter Blick.

 

"Mama, wenn ich groß bin… also, ich bin schon groß, aber wenn ich dann groß bin, dann habe ich keine Windeln mehr und darf am Fernseher rumdrücken."

 

"Schatz, räumst du das bitte auf?" - Kind: "Tatsächlich? Das glaub' ich nicht."


Die momentane Standartantwort auf die Frage "Was möchtest du denn essen?" - "Nachspeise."

So ganz ist ihnen das Wort vermutlich noch kein Begriff, aber meistens scheint sich nach ihrem Verständnis etwas Gutes dahinter zu verbergen, wenn man Eis oder Pudding bekommt.

 

DSC08182

 

DSC08110

 

DSC08127

 

DSC08138

 

DSC08199

Kommentare:

  1. Carole5/26/2014

    Ach was hab ich jetzt gelacht :-)) Vor allem über "Alkohol und Pommes"...herrlich :-D
    (Übrigens, das letzte Bild! Das könnte vom Aussehen her auch mein Max sein!!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem die erste Peinlichkeit vor der Kindergärtnerin vorüber war, musste ich auch ziemlich lachen. Hihi. Wir sind an diesem Tag auch prompt, zur Untermauerung dieses Lebensstils, in den Biergarten gegangen, um Pommes (für die Jungs) und Alkohol (für den Gatten und mich natürlich) zu uns zu nehmen. Ha.

      Löschen
  2. Anonym5/27/2014

    Herzerfrischend! Kinder sind so toll. Bitte mehr von solchen Posts!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar, ich finde deine Söhne so herrlich. :) Solche Kinder wünsche ich mir auch.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich dir die Daumen - ich finde sie (meistens) nämlich auch echt prima! ;-)

      Löschen
  4. Ach herrlich :) Made my day <3

    AntwortenLöschen
  5. Göttlich die Kommentare, bitte mehr davon!! Besonders der zu euren Essgewohnheiten ist herrlich, Kinder sind eben gute Beobachter. Ich hoffe die Erzieherin war keine Spaßbremse und hat es nicht so ernst genommen. :)

    AntwortenLöschen